Wohin mit dem Corona-Müll? Da geht doch was….

Wir, die Klasse 4b sammelten seit Beginn des Schuljahres viele, verschieden große leere Schachteln der Schnelltests. Damals war uns noch nicht ganz klar, was daraus werden sollte – nur, dass wir sie für etwas Sinnvolles weiterverwenden wollten.

Als wir dann in HSU das Thema „Brücken bauen“ besprachen, entschieden wir, dass die einzelnen Schachteln als Bausteine für den Bau verschiedener Brückenarten verwendet werden könnten – und das vereint in einem stabilen und funktions-tüchtigen Stuhl.

Wir wählten aus den verschiedenen Brückenarten das Prinzip der Balkenbrücke für die Konstruktion der Sitzfläche und das der Kragbogenbrücke für die Rücken- und Armlehnen.

Geplant – getan! Nach ein paar Problemen aufgrund der falschen Kleberwahl brachten wir unser Werk doch noch fertig und sind nun stolz auf unseren „Geburtstags-Thron“, auf dem die Geburtstagskinder unserer Klasse besungen werden und unsere Glückwünsche würdig in Empfang nehmen.

Mal sehen, was wir uns noch so einfallen lassen….

image 1Image2image3image5